Grundlagen

 

Kindheit braucht Schutz in Form von Zeit, Raum und Beziehung.

 

Der Waldorfkindergarten Bad Schussenried setzt eine Pädagogik um, die auf der anthroposophischen Weltanschauung von Rudolf Steiner beruht. Demnach hat jedes Kind einen Anspruch auf Induvidualität. Unsere Aufgabe sehen wir darin, die Kinder dabei zu unterstützen, Raum und Wege zu finden, ihre Einzigkartigkeit und Individualität entdecken und leben zu können.

Waldorfpädagogik hat kein spezielles Programm, sondern lebt ausschließlich von der jeweilig konkreten und einmaligen Beziehung zwischen Kind und Pädagoge/Pädagogin.

 

Die Säulen des pädagogischen Konzeptes sind:

 

 Nachahmung und Vorbild | Rhythmus | Freies Spiel | Raumgestaltung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Waldorfkindergarten Bad Schussenried